Konvertierung leicht gemacht - mit EasyCheck
 
Umarbeitungsprojekte zur Transponderbestückung

Seit kurzem bieten wir einen zusätzlichen Service, der Bibliotheken erheblich von organisatorischem und zeitlichem Aufwand während der Konver- tierung entlastet. Wir stellen geschultes Personal, welches schnell und reibungslos das Beschrei- ben und Aufkleben der Transponder erledigt. Organisation, zeitliche Planung und Qualitäts- kontrolle liegen in der Verantwortung von EasyCheck.

Für Bibliotheken, in denen während der Einführung von RFID gearbeitet wird, heißt das:
• es muss kein eigenes Personal für die Konvertierungsarbeiten freigestellt werden
(es wird unabhängig von Urlaubs- und Krank-
heitszeiten gearbeitet),
• es muss intern kein zusätzlicher Aufwand betrieben werden mit dem Anlernen von Personal, mit dem Erarbeiten von Einsatzplänen, mit der Qualitätskontrolle und mit projektbezogenen Abstimmungsprozessen.

Der Bibliotheksbetrieb kann während der Konvertierung in gewohnter Atmosphäre weiterlaufen.

Ein beispielloses Vorteilspaket für entspanntes Arbeiten und zufriedene Bibliotheksmitarbeiter bereits ab dem ersten Tag der Einführung von RFID.
 



"Ein Ort für Menschen, nicht für Bücher" (15.01.2018)
Neue Heidenheimer Stadtbibliothek weckt eine neue Lust am Lesen (22.11.2017)
„Das Potenzial von RFID ist noch nicht erschöpft“ (17.02.2016)
Umzug der städtischen Zentralbibliothek Dresden hat begonnen (18.03.2017)
Regensburg: Neue Technik in Stadtbücherei (17.08.2016)
Linie