Mit EasyCheck vor Ort - Rückblick Fürth 2016
 
Wie auch in den vergangenen Jahren luden wir interessierte Bibliotheken und Büchereien zu unserer Veranstaltung „Mit EasyCheck vor Ort“ ein

Gastgebende Bibliothek am 14.11.2016 war die Innenstadtbibliothek Carl Friedrich Eckart Stiftung der Volksbücherei Fürth, sehr schön über den Dächern Fürths mit angrenzendem Café mit Sonnenterrasse gelegen.

Christina Röschlein und Elisabeth Zeidler als Gastgeberinnen begrüßten die Gäste und blickten dabei auf die Einführung von RFID in der Innenstadtbibliothek zurück. Matthias Randecker von EasyCheck stellte in seinem Vortrag die RFID Technik in Bibliotheken vor und beantwortete durch seinen großen Erfahrungsschatz aufkommende Fragen.
Neben dem theoretischen Teil wurde RFID auch in der Praxis vorgeführt, um so den Teilnehmern ein Bild der täglichen Arbeit mit RFID zu vermitteln.

Dazu Monika Steurer und Ludwig Bichlmaier aus der Stadtbibliothek Landshut: „Wir beschäftigen uns seit einiger Zeit mit den Überlegungen und Vorplanungen für die Einführung der Selbstverbuchung bei der Stadtbücherei Landshut. Dieser Informationstag war für uns sehr ergiebig, weil dabei sehr praxisbezogen und umfassend auf alle Aspekte, insbesondere auf die Vor- und Nachteile und die sich ergebenden Konsequenzen bei der RFID-Einführung eingegangen wurde. Sehr nützlich fanden wir die vielen Erfahrungswerte und Tipps, die der Referent weitergegeben hat. Wir danken sehr für die Einladung - es hat uns für die konkreten Planungen viel gebracht!“

Von unserer Seite aus ist dem nichts mehr hinzuzufügen, außer uns bei den Gästen für Ihre Teilnahme, aber auch der Volksbücherei Fürth für die Gastfreundschaft, zu bedanken.

Wir freuen uns, auch in 2017 wieder ein „Mit EasyCheck vor Ort durchzuführen!
 



"Ein Ort für Menschen, nicht für Bücher" (15.01.2018)
Neue Heidenheimer Stadtbibliothek weckt eine neue Lust am Lesen (22.11.2017)
„Das Potenzial von RFID ist noch nicht erschöpft“ (17.02.2016)
Umzug der städtischen Zentralbibliothek Dresden hat begonnen (18.03.2017)
Regensburg: Neue Technik in Stadtbücherei (17.08.2016)
Linie